Chaturanga

eine Produktion von Oakleaf Streetshow

ein lebensgroßes und partizipatives Schachfeld in der Verschränkung von Aktion, Installation und Digitalem – sei mittendrin!

Geplante Inszenierungen 2021:
Juni: Hamburg-Altona, Haus 3
August: Hamburg-Winterhude, Goldbekhaus Winterhude
September: Bielefeld, Carnival der Kulturen

Chaturanga thematisiert mit multimedialen Installationen und theatralen Interventionen unsere Erfahrung während der Pandemie. Auf einem riesigen Schachfeld können die Mitspielenden digitale Beiträge mit ihrem Smartphone abrufen, erleben Aktionen und besondere Atmosphären. Sie werden eingeladen in eine eigene, sinnliche Auseinandersetzung mit der Thematik einzutreten und werden selbst zu Akteuren.

Die Besuchenden bewegen sich in dem lebensgroßen Spielfeld ihrer Rolle entsprechend von einem zum nächsten Feld. Von weitem sehen sie das Königspaar auf großen Stühlen über allen aufragend abermals und abermals den Würfel drehen. An den vier Ecken des Spielfelds ragen Türme in die Höhe. Zwischendrin hüpft flink der Springer umher, und scherzend und lachend fahren die Narren in ihrem Sessel über das Feld, ihre Lebensgeschichte dem einen und anderen auf dem Weg erzählend. Neben performativen Aktionen, bedienen die Besuchenden Installationen und tragen durch ihre Entscheidungen zu spielfeldübergreifenden Dynamiken bei. In einigen Feldern angebrachte QR-Codes führen sie mittels ihres eigenen Handys in unterschiedliche thematische Welten. Unterschiedliche Menschen erzählen und verdeutlichen in digitalen Beiträgen ihre Erlebnisse, Überzeugungen oder ihr Wissen.

… und hier seid ihr gefragt:

Teilt mit uns Eure Gedanken und Erfahrungen und Ihr werdet Teil dieses großen partizipativen Ereignisses. Anonym werden wir eure Antworten auf Impulsfragen, eure Fotos und Audios in unsere digitalen Beiträge einfließen lassen, sodass sie in einem großen Pool unterschiedlichster Perspektiven zusammen fließen. 

Uns interessieren Eure Geschichten!

Drück hier und komm zur nächsten Seite.